Wir bewegen Sie
Home  |  Sitemap  |  Impressum  |

Qualitätsoffensive

Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft mbH stellt sich den Herausforderungen des Marktes nach ständiger Verbesserung der Qualität im Unternehmen.
Ziel der UVG und aller ihrer Mitarbeiter/Innen ist es, den ÖPNV im Bediengebiet auf den Bedarf der Kunden auszurichten und den Kostendeckungsgrad so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten.

Dazu sehen wir nachfolgende Aufgaben als notwendig an:

  • realitätsnahe Formulierung der Qualitätsanforderungen
  • Arbeit nach dem Qualitätsmanagementsystem (QMS) entsprechend der DIN EN ISO 9001:2008 und dem Umweltmanagementsystem (UMS) nach DIN ISO 14001:2004
  • Beschwerdemanagement mit Kundennähe
  • Verbesserung des Dienstleistungsangebotes und der Kundeninformation
  • Durchführung eines Gesundheitsmanagements

Der Nahverkehrsplan des Landkreises Uckermark gibt dem Verkehrsunternehmen den Rahmen für die Qualitäts- und Umweltpolitik vor.

Hierbei steht die Sicherstellung einer ausreichenden Bedienung der Bevölkerung mit Verkehrsleistungen im ÖPNV als eine Aufgabe der Daseinsvorsorge im Mittelpunkt.

Um den hochgesteckten Zielen gerecht zu werden, sind alle Mitarbeiter zu befähigen, sich motiviert und engagiert den Herausforderungen zu stellen.

Wir, die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft, leisten seit vielen Jahren einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.
Durch den Einsatz modernster Technologien, Verfahren, Materialien und Produkte gestalten wir unseren gesamten Betriebsablauf umweltfreundlich und -verträglich. Seit dem Jahr 2009 betreiben wir daher ein integriertes Umweltmanagementsystem.

Durch dieses System werden alle relevanten Umweltaspekte erfasst, ausgewertet
und dokumentiert.
Ziel des Umweltmanagements ist es, Gefahren und Auswirkungen für Mensch und Umwelt zu vermeiden, zu begrenzen und wenn möglich, zu verhindern.

Die Dokumentation umfasst:

  • Jeglichen Abfall zur Entsorgung.
  • Den sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen (Wasser, Energie, Boden).
  • Den Verbrauch und Umgang mit Betriebsmitteln (Diesel, Benzin, Öle, Papier usw.).

Durch Schulungen unserer Mitarbeiter und der Beachtung aller gesetzlichen Vorschriften wollen wir die Verbräuche unserer Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe auf ein Minimum reduzieren und unsere Prozesse optimieren.

Ein effektives UMS ist jedoch nur durch die vollständige Integration aller Mitarbeiter zu erreichen. Denn nur gemeinsam kann es uns gelingen, einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Den aktuellen Qualitätsbericht finden Sie hier.

Qualitätsbericht