Wir bewegen Sie
Home  |  Sitemap  |  Impressum  |

Fundsachen

Unser Service für Vergeßliche ...

Mit Erstaunen können wir immer wieder feststellen, dass so manch einer ein merkwürdiges Verhältnis zu seinem Eigentum hat, denn nicht anders ist zu erklären, dass ein großer Teil der Fundsachen, so z.B. Regenschirme, Kopfbedeckungen, Taschen und vieles andere mehr, an das Fundbüro der Schwedter Stadtverwaltung übereignet werden muss, wenn der Zeitraum der Aufbewahrung durch unser Unternehmen überschritten ist.

Ist es möglich, an Hand der Sachen auf den eventuellen Eigentümer zu schließen, wird dieser benachrichtigt, und die Rückgabe erfolgt dann in der Mobilitätszentrale der UVG mbH bzw. in den Betriebshöfen in Prenzlau und Templin sowie in den Außenstellen in Angermünde und in  Gartz.

Es kommt auch vor, dass Fundsachen direkt durch unser Fahrpersonal an den Besitzer zurückgegeben werden. Hierbei handelt es sich in der Regel fast immer um Schultaschen, Anoraks, Sportbeutel, Schülerfahrausweise und diverse andere Gegenstände unserer jüngsten Fahrgäste. Nicht nur Kinder sind Gedankenversunken und vergesslich, auch Erwachsenen haben nicht in jedem Fall alles unter Kontrolle.

Aus welchem Grund sollte es sonst passieren, dass ein nagelneuer Bikini und ebenso neue Unterwäsche einfach vergessen werden, und das, obwohl die Besitzerin beim Kauf sicher noch viel Freude und mit Garantie noch mehr Ausgaben hatte. Ein Anruf genügt, und wir können Ihnen vielleicht ganz schnell ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern, denn manche Dinge finden sich wieder an.

Fundbüro Schwedt:   03332  442 755
Fundbüro Prenzlau:   03332  442 635
Fundbüro Templin:   03332  442 634