Wir bewegen Sie
Home  |  Sitemap  |  Impressum  |

Theaterbus in Schwedt

Vorhang auf . . .

Sie haben eine Theaterkarte für eine Vorstellung an den Uckermärkischen Bühnen gekauft?

Dann fahren Sie doch mal wieder mit dem Bus zum Theater!

Innerhalb des Schwedter Stadtverkehrs berechtigt die im Vorverkauf erworbene Theaterkarte zur kostenlosen Nutzung der Busse der UVG.

Die Einführung dieser Theaterkarte mit integriertem Fahrschein wurde durch die Schwedter Stadtverordneten beschlossen. Ziel ist es, sowohl den Service für die Theaterbesucher aus Schwedt zu erhöhen, als auch einen Anreiz zu schaffen, statt das Auto, wieder einmal die öffentlichen Verkehrsmittel für die Fahrt zum Theater und zurück zu nutzen. Dazu wird eine Pauschale auf alle Theaterkarten in Höhe von 25 Cent erhoben.

Für die Rückfahrt bietet die UVG neben den regulären Linien, auch für zahlreiche, im Veranstaltungsplan der ubs. gekennzeichnete Veranstaltungen, zwei zusätzliche Busse ab den Haltestellen "Uckermärkische Bühnen" an.

Die Veranstaltungen, für die zusätzliche Busse eingesetzt werden, sind mit einem kleinen Bus- Button im Veranstaltungsplan der ubs. gekennzeichnet.

Jeweils 15 Minuten nach Veranstaltungsende fährt ein Bus in Richtung Stadtteil Neue Zeit- Vierraden - Gatow und ein Bus in Richtung Marchlewskiring - Talsand - Waldrand. Die Abfahrt erfolgt ab Haltstelle "Uckermärkische Bühnen" in der Berliner Straße (Theaterseite für den Bus Richtung Gatow, gegenüberliegende Straßenseite Richtung Waldrand). Auch hier kann mit einer Theaterkarte für diesen Abend der Bus kostenlos genutzt werden.

Für alle anderen Veranstaltungen gelten die Theaterkarten jeweils zwei Stunden vor und zwei Stunden nach den Veranstaltungen als Fahrschein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den ubs. unter 03332   538 111 und am Servicetelefon der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft mbH unter 03332  442 755 .

Eine Übersicht, zu welchen Veranstaltungen der zusätzliche Bus fährt finden Sie hier: Theater Schwedt